site stats
Home >> Baby Entwicklung >> baby ernährung

baby ernährung

Kämpfen Sie mit Baby Fütterung Probleme? Macht nichts! Baby Fütterung Probleme sind normal, egal, ob Sie stillen, Flasche Fütterung, oder im Stadium der feste Nahrung. Und wir können Sie häufig auftretende Probleme zu lösen. Wenn Ihr Baby bis spuckt, haben wir einige Tipps, damit ihm sein Essen zu halten. Wenn stillen unangenehm ist, weil Ihre Brustwarzen wund sind, können wir helfen.

Warum Babys spucken:

Rund 40 Prozent der Säuglinge spucken regelmäßig. Der Höhepunkt für spuckte ist Jahre 4 Monate, und Dinge können wirklich unordentlich erhalten. Wir haben Tipps, die helfen, Ihr Baby sein Essen zu halten.

Würgen bei Säuglingen:

Es ist üblich für Babys zu knebeln, vor allem, wenn sie zuerst beginnen zu stillen oder versuchen, ihre ersten Löffel Getreide –. Aber es gibt einige Dinge, die Sie tun können, zu helfen, Ihr Baby entspannen und Essen leichter.

Baby Fütterung Probleme: Nahrungsmittel-Allergien
:

Schätzungsweise 6 Prozent der Kinder leiden unter Lebensmittelallergien. Wenn Ihr Baby eine Nahrungsmittelallergie hat, reagiert seine körpereigene Immunsystem auf ein bestimmtes Lebensmittel als ein Eindringling. Erfahren Sie, was dagegen getan werden kann.

Stillen Problemlöser:

Stillen kann Spaß für Sie und Ihr Baby, aber manchmal – vor allem in den ersten paar Wochen – Sie könnten Schwierigkeiten. Lassen Sie unsere Problemlöser Ihre erste Anlaufstelle sein, da Sie nach Antworten suchen.

Wunde Brustwarzen:


Ein wenig Schmerzen ist üblich, aber was nicht normal – oder notwendig sind – ist ist Schmerz, die in die meisten oder alle der Verfütterung dauert. Es gibt keine Notwendigkeit, Krankenpflege zu stoppen. Wenn du Schmerzen hast, können wir Ihnen helfen.

Drossel in stillen Babys und Mütter:

Thrush ist eine gemeinsame und harmlos Hefe-Infektion im Mund des Babys, die Ihre Brustwarzen während der Stillzeit beeinflussen können. Hefe ist ein normaler Teil des jedermanns Verdauungssystem, aber wenn es eine übermäßiges Wachstum ist, eine Infektion setzt in.

Wenn Sie gerade nicht stillen:


Nicht alle Mütter stillen können, und das ist okay. Was auch immer Ihre Gründe für die nicht stillen – Gesundheit, intensive Unbehagen oder unerbittlich Frustration – der erste Auftrag des Geschäfts ist, zu geben, sich eine Pause.

Formel Sicherheit: wie Lebensmittel übertragbaren Krankheit zu verhindern


Vorbereiten der Babyformel ist nicht schwer, aber da Ihr Baby nicht viel Immunität gegen Keime nur noch, vor allem als ein Neugeborenes haben, es ist wichtig, Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um ihn von lebensmittelbedingten Krankheiten zu schützen.

Weitere Informationen Baby_entwicklung

Kämpfen Sie mit Baby Fütterung Probleme? Macht nichts! Baby Fütterung Probleme sind normal, egal, ob Sie stillen, Flasche Fütterung, oder im Stadium der feste Nahrung. Und wir können Sie häufig auftretende Probleme zu lösen. Wenn Ihr Baby bis

mehr lesen

 tunnel

Der Zangengriff - in der Lage, einen kleinen Gegenstand zwischen Daumen und Zeigefinger halten - ist eine der Feinmotorik Meilensteine​​, und sobald Ihr Kind kann es tun, werde er tun möchte, es die ganze Zeit. Diese Tätigk

mehr lesen

 4 zu 7 Monaten

Meilensteine
Ihr Baby ist voll mit der Welt jetzt engagiert: Sie lächelt, lacht und hat Lallen "Gespräche" mit Ihnen. Und sie ist in Bewegung - um 7 Monate lang können sich wa

mehr lesen

Baden für Ihr Baby kann eine sehr schöne Zeit für Sie und Ihr Baby, betrachtet, obgleich frühzeitig, jüngere Babys können es nicht so viel genießen können Weinen; dann kommen sie jedoch, wie Ihr Baby älter, wie mehr und mehr Baden.

mehr lesen