site stats

diabetes bei kinder

Diabetes bedeutet, dass Ihr Blutzucker, auch genannt Blutzucker, zu hoch ist.
Glukose stammt aus der Nahrung, die Sie essen und ist erforderlich, um unseren Körper Kraftstoff. Glukose wird auch in unsere Leber und Muskeln gespeichert. Blut hat immer einige Glukose drin, weil Ihr Körper Glukose Energie braucht. Aber haben zu viel Glukose in Ihrem Blut ist nicht gesund.Ein Organ genannt die Bauchspeicheldrüse macht Insulin. Insulin hilft Glukose aus dem Blut in Ihre Zellen erhalten. Zellen die Glukose und schalten es in Energie.
Wenn Sie Diabetes haben, die Bauchspeicheldrüse macht wenig oder gar kein Insulin oder Ihre Zellen Insulin können nicht sehr gut verwendet werden. Glukose kann nicht in Ihrem Blut aufbaut und in Ihre Zellen. Wenn Ihr Blutzucker zu hoch bleibt, kann es viele Teile des Körpers wie Herz, Augen, Nieren und Nerven schädigen.

Bei Typ 1 Diabetes werden die Zellen in der Bauchspeicheldrüse, die Insulin machen zerstört. Wenn Sie Typ 1-Diabetes haben, müssen Sie Insulin von Aufnahmen oder in einer Pumpe jeden Tag zu erhalten. Die meisten Jugendlichen erfahren, die Menge von Insulin anzupassen, nehmen sie je nach körperlicher Aktivität und Essgewohnheiten. Dies erleichtert es Ihrem Diabetes verwalten, wenn Sie einen Terminkalender haben. Typ 1 verwendet, um "Insulin-abhängigen" oder "Jugendliche" Diabetes aufgerufen werden.
Gene und Dinge wie Viren und Toxine können eine Person zu Typ 1-Diabetes führen. Studien sind getan wird, um die Ursachen von Diabetes Typ 1 zu identifizieren und den Prozess zu beenden, der die Bauchspeicheldrüse zerstört. Forscher können jetzt Vorhersagen, wer ist mit einem Risiko für Typ 1 Diabetes zu entwickeln und in der Zukunft möglicherweise verhindern oder verzögern der Beginn der Erkrankung.

Bei Typ 2 Diabetes noch macht der Bauchspeicheldrüse Insulin aber Zellen nicht sehr gut verwenden. Wenn Sie Typ-2-Diabetes haben, müssen Sie nehmen Insulin oder Pillen zu helfen Ihrem Körper die Versorgung mit Insulin besser funktionieren. Typ 2 verwendet, um aufgerufen werden, "adultes Diabetes." Jetzt immer mehr Jugendliche, Typ 2, vor allem, wenn sie übergewichtig sind.
Übergewicht erhöht das Risiko für Typ 2 Diabetes. Teenager, die ungesunde Lebensmittel Entscheidungen nicht körperlich aktiv, oder ein Familienmitglied mit Diabetes haben mehr wahrscheinlich, dass Typ-2-Diabetes. Es ist nicht wahr, dass Essen zu viel Zucker Diabetes verursacht.


Schwangerschafts-Diabetes ist eine Art von Diabetes, das auftritt, wenn Frauen schwanger sind. Nachdem er wirft ihr Risiko für Diabetes, immer vor allem Typ 2, für den Rest ihres Lebens. Es wirft auch ihres Kindes Risiko für Übergewicht und zum Abrufen von Typ 2 Diabetes.

Weitere Informationen Elternschaft

Kinder aller Altersstufen würde häufig erleben Sie emotionale Ausbrüche durch teary und schreienden Sitzungen manifestiert. In den meisten Fällen werden sie für überzeugende Eltern von einigen Forderung, die sonst auf taube Ohren fallen wurde mani

mehr lesen

Es ist erstaunlich, was auch die kleinsten Kinder tun fähig sind. Und dies gilt für Hausarbeit als gut. Aufgaben der Kleinkinder müssen zunächst mit einem Elternteil bei jedem Schritt des Weges helfen und fördern das Kind und die Aufregung etwas wichti

mehr lesen

Gute Kommunikation ist eine wichtige elternschaft-Fähigkeit. Diese Seite bietet nützliche Informationen und Techniken für die Eltern auf wie man effektiv kommunizieren mit ihren Kindern.Elternschaft kann mehr Spaß, wenn positive übergeordneten-Child-B

mehr lesen

Kleptomanie während fast alle Kinder aufwachsen sind versucht, Objekte zu erwerben, die Ihnen nicht gehören. Bis ein bestimmtes Alter, wenn Kinder nicht, ein Konzept der persönlichen Grenzen oder moralischen Werten entwickelt haben, können sie die Dinge fil

mehr lesen