site stats
Home >> Teenager-Alter >> Eltern-Kind-Beziehung und Kommunikation

Eltern-Kind-Beziehung und Kommunikation

Wie sie lernen und entwickeln, Kinder wollen und brauchen Verantwortung. Es ist ein wichtiger Teil von ihr Wachstum und ihre Entwicklung. Aber es ist hart für Sie, lassen Sie sie los.

Die Grundlagen

Während die Teenager-Jahren Kinder müssen Verantwortung und Autonomie stärker-es ist ein wichtiger Teil der ihren Weg zu jungen Erwachsenenalter. Jugendliche müssen um fähig Erwachsene zu werden, lernen, gute Entscheidungen selbst zu treffen.Der Prozess der Kinder übernehmen und Entscheidungen zu treffen ist eine zentrale Aufgabe für die Eltern. Sie haben eine wichtige Rolle bei der Ausbildung und Unterstützung Ihres Kindes für mehr Verantwortung bereit sein. Dies bedeutet, dass Sie brauchen, wann und in welchen Bereichen lassen Sie Ihr Kind beginnen, Entscheidungen zu planen.
Wie schnell Sie überreichen Verantwortung, Ihr Teenager ist bis zu Ihnen. Es hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich Ihrer eigenen Komfort, Ihre Familie und kulturellen Traditionen und Ihres Kindes Reife.

Im Idealfall sollten Sie und Ihr Kind sowohl mit der Verlagerung der Verantwortung und das Tempo des Wandels fühlen. Zu viel oder zu früh möglicherweise lassen Sie beide Gefühl überwältigt; zu wenig oder zu langsam können am Ende mit Ihrem Kind Gefühl ungeduldig oder rebellisch.
Grenzen sind die Bereiche, wo Sie wählen, aktiv steuern Ihres Kindes Leben zu stoppen. Stattdessen geben Sie Ihrem Kind mehr Unabhängigkeit und Verantwortung für Maßnahmen in diesen Bereichen.
Wenn Sie versuchen, zu entscheiden, ob Ihr Kind Kontrolle über eine Entscheidung zu geben, haben Sie drei Optionen: Ja, Nein und vielleicht.

Jeder ist anders. Sie müssen wahrscheinlich experimentieren, um zu arbeiten, wann und in welchen Bereichen Ihr Kind bereit für mehr Verantwortung ist.

Ein guter Weg zu beginnen ist Familientreffen verwenden, um Ihr Kind bei wichtigen Entscheidungen eine echte Stimme geben. Dies hilft Ihrem Kind geschätzt fühlen. Es ist auch eine gute Möglichkeit für Sie zu erfahren mehr über ihr Maß an Reife und wie sie befasst sich mit Entscheidungen.

Einige andere Dinge zu beachten:

Grad der Reife: einige Jugendliche sind reifer als andere, und ihre Fähigkeit, verantwortungsvoll variiert von Situation zu Situation. Denken Sie an Ihr Kind Fähigkeiten bei der Entscheidung über seine Bereitschaft zur Verantwortung. Beispielsweise könnte ein Teenager, der fragt, ob er in die Stadt mit Freunden gehen zu gehen, wenn er verantwortlich gewesen ist, wenn zu anderen Zeiten mit Freunden ausgehen dürfen.
Lernen aus Erfahrung: Jugendliche brauchen die Gelegenheit, einige Dinge für sich selbst arbeiten, aus. Wenn keine unmittelbarer Gefahr besteht, kann Leben eine effektive Lehrer zu sein. Dieser Ansatz hat auch den Vorteil, damit Sie mehr Zeit zu verwalten und Ihre eigenen Leben zu genießen. Es gibt die Möglichkeit, Ihnen zu zeigen wie sie, auch verantwortlich kann Ihr Kind.
Rechtmäßigkeit: betrachten Sie Alkoholkonsum. Sie können nicht lassen Ihr Kind entscheiden, ob Sie Alkohol trinken, bis er Alkoholkonsum erreicht.
Maß an Risiko: Jugendliche nicht immer denken über langfristige Folgen, und manchmal, Dinge zu tun, die ihre Sicherheit und Wohlbefinden gefährden wollen. Sie können entscheiden, dass geht auf eine ganze Nacht Partei mit mehr Risiken behaftet als profitieren, aber ins Kino gehen kann in Ordnung sein.
Auswirkungen auf andere: Wenn Ihr Kind Auswahl unfaire oder für andere schädlich sind, können Sie einige Kontrolle zu halten. Beispielsweise wählt Ihr Kind zu spät in die Nacht lauten Musik spielen, könnten Sie nicht ließ sie diese Entscheidung treffen, wenn es andere Mitglieder der Familie stört.
Ihre Familie Werte: sind Sie bereit, lassen Ihr Kind Entscheidungen oder Verhalten sich bei Arten, die mit Ihren Werten kollidieren? Beispielsweise sind Eltern, die glauben, dass Güte und Toleranz wichtig sind unwahrscheinlich, dass ihr Teenager respektlos gegenüber anderen zu entscheiden zu lassen.
Auf der Suche nach sich selbst: Eltern auch Grenzen zum Schutz der eigenen Rechte und Bedürfnisse festgelegt. Man könnte sagen, "Nein" Wenn die Anforderung unvernünftig ist oder eine unzumutbare Belastung auf Sie legt (wie Kinder rund um den ganzen Tag fahren, oder Zahlen für viele teure Ausrüstung).

Sie wahrscheinlich begann des Prozess der Übertragung von Verantwortung vor Jahren ohne es zu merken – z. B. lassen Sie wahrscheinlich Ihr Kind die Hose zu tragen, oder gibt an, ob eine Badewanne oder Dusche wählen. Jetzt, dass Ihr Kind ein Teenager ist, können Sie beginnen, diese kleine Gebiete mit Verantwortung zu erweitern. Beispielsweise könnten Sie ihn alle seine eigenen Entscheidungen darüber, was zu tragen lassen.
Ihre ultimative Ziel ist es, Ihr Kind Autonomie in wichtigeren Bereiche, wie z. B. ausgehen unbeaufsichtigt oder diese Entscheidungen über künftige Studien- oder Beschäftigung geben.
Potenzielle Probleme mit der Verlagerung der Verantwortung

Zu wenig
Wenn Sie nicht Ihr Kind keine Verantwortung haben, hat sie keine Chance, Entscheidungen zu treffen und lernen durch Erfahrung.

Zu viel
Wenn der Verantwortung zu schnell kommt, können Jugendliche Ende fehlerhafte Entscheidungen und ihr Vertrauen untergraben, indem Sie Dinge, die, denen Sie nicht reif genug für sind.

Wenn Regeln gebrochen werden
Aufenthalt mit Ihrem Kind ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass die Vorschriften, die, denen Sie vereinbart haben. Aber die meisten Jugendlichen werden die Regeln an einem gewissen Punkt Herausforderung

Weitere Informationen Teenager-Alter

Psychische Gesundheit ist ein wesentlicher Bestandteil des Wohlbefindens, und es gibt eine Menge, die Sie tun können, um die Förderung der psychischen Gesundheit für Ihr Kind. Es hilft auch um zu wissen, was Sie tun, wenn Sie denken, dass Ihr Kind hat ein Proble

mehr lesen

   
Körperliches Wachstum

Mädchen haben in der Regel eine volle, physische Entwicklung erreicht. Viele Mädchen im Teenageralter sind besorgt über die Art und Weise, die Sie sehen und sind unzufrieden mit ihrem Körp

mehr lesen

Körperliche Veränderungen (Pubertät)

Für Mädchen, Pubertät beginnt um 10 oder 11 Jahren und enden um Alter von 16 Jahren. Jungen geben Sie Pubertät später als Mädchen-meist etwa 12 Jahre alt- und es dauert bis etwa Al

mehr lesen

Essen Verhalten reicht von normal zu essen, zu wählerisch Essen und Fad abnehmen, Bedingungen wie Anorexia Nervosa, Bulimie und Binge Eating Störung. Jugend kann eine gefährliche Zeit für ungesunde Ernährung und schlechte Ernährung.
Unterge

mehr lesen